Aktuelles Urteil aus dem Arbeitsrecht
21.02.2018 10:04

Aktuelles Urteil aus dem Arbeitsrecht

Vortragstätigkeit eines Chefarztes ist von seinem Arbeitgeber, Klinik zu dulden, auch wenn der Veranstalter ein Pharma-Unternehmen ist

Zu diesem Ergebnis kam das Arbeitsgericht München, sowohl in einem einstweiligen als auch in einem ordentlichen Verfahren des Chefarztes gegenüber seinem Arbeitgeber. Dieser hatte eingewendet, dass die Verträge, die den Vortragstätigkeiten zu Grunde lagen einen Verstoß gegen § 299a StGB und §§ 32, 33 Berufsordnung Ärzte Bayern begründen würden. Aus diesen Gründen würde sich der Arbeitgeber der Beihilfe zu § 299a StGB strafbar machen. Die Verträge seien auch wegen Verstößen gegen Berufsrecht nichtig.


Das Arbeitsgericht teilte diese Bedenken nicht. Die Verträge seien zum einen transparent. Zum anderen sei die vorgesehene Vergütung angemessen.

ArbG München (Urteil vom 04.12.2017, 2 Ga 177/17, Urteil vom 04.01.2018, 2 Ca 8553/17)

 

Anja Herrmann, LL.M.
Rechtsanwältin Anja Herrmann, LL.M.

Zurück

Terminanfrage

Die Datenübermittlung erfolgt ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Die Datenübermittlung erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung (SSL, sowohl vom Browser zum Webserver als auch vom Webserver zu uns).

Mit dem Absenden erklären Sie, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Adresse

Mühlbachbogen 1a
83022 Rosenheim

Tel. +49 8031 1801-0
Fax. +49 8031 1801-80
info@moeller-rae.de

Kontakt

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Ausserdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Anbieter
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Anbieter
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Anbieter
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Cookie-Entscheidung ändern